Skikurs 2015

Dieses Jahr fand der Skikurs der elften Klassen in Maria Lankowitz (Österreich) vom 11.01.2015 bis zum 16.01.2015 im Sporthotel Piberstein statt.

Schon vorher freuten sich die meisten auf eine erlebnisreiche Zeit und alle hofften, dass genug Schnee auf den Bergen liegt. Nach einer langen Busfahrt richteten wir uns im Hotel ein und ruhten uns aus, denn schon am nächsten Tag mussten wir auf die Piste.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten und einigen Stürzen lernten die Schüler schnell und kamen heil wieder im Hotel an. Die Lehrer halfen gerne und beantworteten stets unsere Fragen, wenn etwas unverständlich war.

Während der nächsten Tage hieß es üben, sodass in den folgenden Leistungskontrollen, wie im Pflugbogen oder Parallelschwung, gute bis sehr gute Ergebnisse erreicht wurden und die Schüler immer schneller und mutiger den Berg hinunter fuhren.

Da das Wetter gut war und die meiste Zeit die Sonne schien, konnte man die Aussicht genießen und sich während der Pausen und im Lift entspannen.

An einem Abend fuhren wir in die Therme, um uns vom anstrengendem Skifahren zu erholen. Die restliche Zeit verbrachten wir mit unseren Freunden in unseren Zimmern, redeten über den vergangenen Tag, lachten und hörten Musik.

Das Skilager hat uns sehr gefallen und viele von uns würden gerne wieder in den Winterurlaub fahren.

In diesem Sinne möchten wir uns auch noch einmal bei unseren Betreuern Herrn und Frau Köhne, Herrn Dietrich und Herrn Richter bedanken, die uns diese schöne Reise ermöglicht haben.